Die Kneipentour durch Chemnitz

am 08.06.24


Danke an alle für Eure Teilnahme und der tollen Organisation von Claudia.

Das große Spargelschälen 2024 auf dem Chemnitzer Marktplatz

32. Werner Lohse Wanderpokal powered by Metro Chemnitz

Am 4. Dezember 2023 fand nicht nur unsere Weihnachtsfeier statt sonder auch zugleich unsere 125 Jahrfeier.


Das große Spargelschälen für gute Zwecke
Am Samstag, dem 13. Mai 2023 fand wieder unser traditionelles Spargelschälen auf dem Chemnitzer Neumarkt statt. 35 Köche haben an diesem Tag dafür gesorgt, dass dieses Event wie erwartet, zu einer
großartigen Veranstaltung wird. Mit riesiger Unterstützung durch die Galerie Roter Turm sowie dem Turm-Brauhaus Chemnitz wurde diese Veranstaltung zu einem großen „Spargelfest“ für die Besucher.
825 Kg geschälter Spargel, 160 Liter Spargelsuppe, 20 Kg Putengeschnetzeltes, Spargel mit holländischer Soße sowie 27 Kg Spargelsalat wurden an diesem Tag bei bestem Wetter verkauft.
Super gelungen war das Spargelwettschälen 2er Prominententeams und die Showkoch -Einlage von Mario Öhlmann, Küchenchef vom Chemnitzer Hof. Dazu der Auftritt der Musiker Chemnitz7 (C7),
welche uns mit toller Blasmusik und vielen lustigen Sketchen bei Laune hielten.
Ein rundum gelungenes Spargel-Event. Vielen Dank an alle Sponsoren, Organisatoren, Mitwirkenden und letztendlich allen Besuchern, die dafür gesorgt haben, dass es ein so schöner Tag für
alle Beteiligten geworden ist.
Der Vorstand des Vereins der Chemnitzer Köche 1898 e.V.

IMG20230513124342
IMG-20230514-WA0003
IMG-20230514-WA0002
IMG-20230514-WA0001
IMG-20230514-WA0000
IMG-20230513-WA0004
IMG-20230513-WA0003
IMG-20230513-WA0002
IMG-20230513-WA0001
IMG20230513145408
IMG20230513145358
IMG20230513145340
IMG20230513143548
IMG20230513124331
IMG20230513124323
IMG20230513124301
IMG20230513124253
IMG20230513124239
IMG20230513112419
IMG20230513112407
IMG20230513112406
IMG20230513112312
IMG20230513112301
IMG20230513090117
IMG20230513090114
IMG20230513124314
IMG20230513111214

Wandertag am Samstag, 03.06.23

Sehr, sehr schön war´s

Voller Erwartung trafen sich am Ende 4 wanderlustige Vereinsmitglieder sowie
2 Partnerinnen am vereinbarten Ort. Schade, schade, schade….
Denn jene, die nicht daran teilnehmen konnten, haben einen sehr schönen,
interessanten und lehrreichen Tag bei geradezu Kaiserwetter wirklich verpasst.
Nach einem Spaziergang von ca. 30 Minuten erreichten wir „Blockhausen“.
Auf dem Weg dorthin, welcher sehr angenehm zu laufen war, fanden wir
mitten im Wald und auf weiteren Plätzen zwischen drei Naturstamm -
Blockhäusern einzigartige, riesige Holzskulpturen, welche von den besten
Kettensägenschnitzern der Welt jedes Jahr zu Pfingsten geschaffen wurden.
Wir waren begeistert, was diese Leute aus einem Baumstamm „sägen“!
Eine Märchenthematik, eine P 16 Thematik, das Erzgebirge und viele mystische
Zeitgenossen waren zu sehen und zu bestaunen. Am längsten Tisch der Welt
39,80 Meter (Guinnessbuch der Rekorde 2010) nahmen wir Platz und stärkten
uns mit einem kleinen Imbiss und einem erfrischenden Getränk.
Der Rückweg nach über drei Stunden gucken und staunen fiel uns ebenfalls
sehr leicht, hatten wir doch noch ein Ziel im Auge: Gemeinsames Kaffeetrinken
im „Café Friedrich“ in Augustusburg. Danach trat jeder die Heimreise an.
Vielen Dank an alle, die gekommen sind und sich das nicht entgehen haben
lassen.
Vielleicht werden wir beim nächsten Wandertag eine größere Gruppe???
Liebe Grüße von einem Vorstandsmitglied der Wandergruppe

Liebe Vereinsmitglieder,

soviel zum Wiberg-Seminar...

leider gab es in der Absprache und Organisation mit Wiberg einige Fehlervon unserer Seite, so dass Herr Scherf von Wiberg nicht vor Ort war. 16 Vereinsmitglieder waren erschienen, worüber wir uns sehr gefreut haben. "Gerettet" hat uns aber dann ein interessanter Bericht von Phillipp über seine private Reise nach Vietnam, welche erst einige Tage zurück lag. Er erzählte uns vom Land, von den Menschen, Ess-und Trinkgewohnheiten, Bildungswesen, Straßenverkehr, Infrastrukturen und und und...

Es gab viele interessante Fragen und auch Episoden von Kollegen welche ebenfalls schon in solchen fernasiatischen Ländern ihre Erfahrungen gemacht haben. Zu guter Letzt kredenzte uns die Küche des max louis noch zwei leckere Suppen mit frischem Baguette zum Abendsessen. Als kleine Entschädigung erhielt jeder Teilnehmer noch ein schönes "würziges Geschenk" von der Firma Wiberg.

Vielen Dank für Euer Verständnis, an die rettenden Organisatoren, an Phillipp und dem Team der Gastronomie max louis in der Schönherrfabrik Chemnitz.

Mit kulinarischen Grüßen

der Vorstand

Der 31. Werner Lohse Wanderpokal der Chemnitzer Köche powered by Metro Chemnitz


Am 7. und 8. Februar war es wieder soweit.

Wir starteten mit insgesamt 14 Teilnehmer/innen, die durch einen schriftlichen Test bestehen mussten. 

8 von Ihnen durften dann an den Herd.

Wir gratulieren recht herzlich:


1. Platz 

Luisa Herrmann

Villa Esche Chemnitz


2. Platz

Connor Thümmel

Studentenwerk Chemnitz-Zwickau


3. Platz

Ben Kozinski

Hotel Weißes Roß Marienberg

Ich wollt ich wär ein Huhn…. oder vielleicht doch nicht?
Wenn man bedenkt, dass so ein Mast-Hähnchen nur ca. 30-40 Tage zu leben hat….
__________________________________________________________________________________
Am Montag, dem 07.11.22 fand unser Seminar über Geflügel,                speziell Puten und Hähnchen, natürlich auch zum Nachmachen und Üben der fachgerechten Zerlegung an einem Hähnchen durch unsere
Koch-Azubis statt.

Diese hatten sehr viel Spaß dabei, dem Huhn die „Flügel zu stutzen“ und wurden durch die älteren erfahrenen Berufskollegen richtig großartig unterstützt.

Ein schöner Nachmittag im Berufsschulzentrum für Ernährung, Gastgewerbe, Gesundheit wurde uns durch den Kollegen Lothar Partum von der Transgourmet Gruppe Dresden|Beyreuth für alle Teilnehmenden präsentiert.
Allein schon 10 Azubis und 20 weitere Interessenten unseres Vereins waren erschienen, um diesem Spektakel beizuwohnen. Nicht nur der praktische Teil war sehr interessant, ebenfalls erfuhren wir im Hintergrund viel Wissenswertes über die Geflügelzucht-und Haltung, Schlachtung, Zerlegung sowie Verarbeitung.
Eigentlich wollten wir noch etwas aus dem zerlegten Geflügel zubereiten, aber die Zeit war wie immer einfach zu kurz.
All unsere Azubis bekamen deshalb ein Packet mit auf den Heimweg, um sich am Abend zu Hause vielleicht noch ein schnelles Hähnchengericht zubereiten zu können.
Ein großes Dankeschön an Lothar Parthum von Transgourmet für die vielen Eindrücke und das Sponsoring. Danke an das Berufsschulzentrum für Ernährung, Gastgewerbe, Gesundheit, für die Bereitstellung der Schulküche bis 18:00 Uhr sowie danke an alle Organisatoren und Mitwirkenden.
Der Vorstand des Vereins der Chemnitzer Köche 1898 e.V.

150 Jahre Verein Dresdner Köche

Eine kleine Delegation vom Chemnitzer Köcheverein, begab sich auf den Weg nach Dresden, um stellvertretend die besten Glückwünsche auszusprechen.

Am 10. Oktober stand alles im Zeichen der sportlichen Betätigung. Gemeinsam mit Kollegen/innen und Familienangehörigen warfen wir ein paar ruhige Bälle. Danke an das Team „Zur Zeile“ die extra für uns aufgemacht haben.

Alles steht im Zeichen der Kulturhauptstadt 2025

Und Wir als Verein möchten auch gerne unseren Beitrag dazu leisten. Deswegen luden wir verschiedene Gastronomen/innen aus dem In-und Umland zu einer Gesprächsrunde in den Chemnitzer Hof am 5. September 2022 ein. Gemeinsam waren wir auf Ideenfindung für eine kulinarischen Beitrag zur Kulturhauptstadt. Mit dabei, Frank Luge von den Chemnitzer Buntmachern und Carolina Bernstein, Tourimuskoordinatorin des kulinarischen MakerHub's in Neukirchen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern für den angeregten Austausch. Am ende haben wir sogar eine spannende Schnittstelle entdeckt um ein Projekt mit überregionalem Interesse auf die Beine zu stellen.

Die ersten festen Zusagen von Gastronomen sind eingegangen.

Ihr dürft gespannt sein.

Liebe Grüße aus dem Vorstand.


Am 27. Juni hieß es wieder ab ins Grüne. 


Nach zweijähriger Corona-Pause fand endlich wieder unser traditioneller Wandertag, diesmal im Herzen des Erzgebirges statt. 17 Köchinnen und Köche unseres Vereins mit ihren Partnern trafen sich im Waldgasthof & Hotel "Am Sauwald" in Tannenberg zu einer Rundwanderung durch das naheliegende Naturschutzgebiet.


Leider überraschte uns ein Gewitterguss und wir mussten die Wanderung vorzeitig beenden.

Doch dies trübte unsere gute Laune nicht und so zogen wir froh vergnügt zurück in den familiengeführten Waldgasthof.

Dort begrüßten uns sehr herzlich unser jüngstes Vorstandmitglied Phillipp Stöckel und sein Vater Uwe Stöckel zu einem gemeinsamen Grillabend mit erzgebirgischen Spezialitäten.

Musikalisch umrahmte die Veranstaltung ein lustiger Musikant mit seinem Akkordeon und seinen Liedern und Gedichten in erzgebirgischer Mundart.

Alle Teilnehmer sagen ein herzliches Dankeschön an die Gastgeberfamilie Stöckel und ihr Team sowie allen Organisatoren für den gelungenen Abend.


Hier ein paar Eindrücke von unserere diesjährigen Landesverbandstagung aus dem Chemnitzer Hof.

Fisch Seminar fresh up für Köche

Am Mittwoch den 8. April fand in der Fabrik Küche ein interessanter Workshop von Deutsche See statt.

Azubis lernten das fachgerechte Zerlegen von Plattfischen wie Seezunge und Steinbutt. Rundfische in dem Fall Lachs, Saibling, Makrelen, Rotbarsch und Forelle wurden ebenfalls auseinander genommen und anschließend von den Azubis zubereitet.

Alle Gäste und Seminarteilnehmer freuten sich auf das Tasting der Fische. Vorallem der Steinbutt kam richtig gut an.

Aber das ist noch nicht alles. Das Öffnen von Austern, Garnelen schälen und entdarmen, Muscheln zubereiten und die Verwendung von Seegras standen ebenfalls auf dem Programm.

Ein riesen Dankeschön an Rudi, der das Seminar mit Leben und Wissen füllte. Die Teilnehmer/innen fühlten sich Bestens unterhalten.

Freut Euch auf weitere Events.

TEAM Köcheverein Chemnitz

Impressionen von unserem Fleischzerlege-Seminar mit Chriss von F.Dick am 28. März 2022


Seminar Fleischzerlegung auf dem Demeter Biohof Vogel in Erlbach-Kirchberg. Mit tatkräftiger Unterstützung der Firma Dick durch Chris Willi

Vielen lieben Dank an alle Möglichmacher.

30. Werner Lohse Wanderpokal powered by Metro 01./02.2022 im BSZ Chemnitz

Safran, das teuerste Gewürz der Welt. Vortrag am 1.11.2021 im Hotel Chemnitzer Hof

15. Generalversammlung am 4.10.2021 in der Fabriküche

BBQ 28.06.2021

Bilder von userem Bowlingabend am 6.09.2021